Integration die wirkt

NACHBARINNEN
IN WIEN​

integration die wirkt

was tun nachbarinnen?

NACHBARINNEN sind Sozialassistentinnen, die ihren zurückgezogen lebenden Landsleuten auf Augenhöhe begegnen, um deren soziale Schieflage zu sortieren und zu verändern. Sie sitzen nicht in einem Amt, sondern arbeiten im öffentlichen Raum und besuchen die Menschen in ihren Wohnungen. Die ausgebildeten Assistentinnen bieten den betreuten Familien Methoden und Strategien zur positiven Veränderung der eigenen Lebensverhältnisse an. Und das in der eigenen Muttersprache. Ziel ist es die eigene Motivation durch Selbstermächtigung zu aktivieren. Integration, die durch professionelle Begleitung aus der eigenen Community wächst.

Video abspielen

NACHBARINNEN verschränken interkulturelles Wissen mit dem Fachwissen der Sozialen Arbeit. Sie holen jährlich etwa 2000 außergewöhnlich isoliert lebende Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund in die Mitte unserer Gesellschaft. Was sowohl den MigrantInnen, als auch der gesamten Österreichischen Bevölkerung kulturell, finanziell und gesellschaftlich in außergewöhnlichem Maße zugute kommt.

vielen dank

Unsere unterstützer*innen

DANKE!
An alle unsere Unterstützer*innen für ihren Glauben an unsere Initiative und dafür, dass sie uns auch weiterhin über lange Zeit fördern, sodass unsere Arbeit erst möglich gemacht wird.

Unsere Sponsor*innen

Unsere Kooperationspartner*innen

Unsere Förderstellen

Wenn auch Sie uns unterstützen möchten, finden Sie HIER weitere Informationen zu unseren Spendenmöglichkeiten, sowie zur Spendenabsetzbarkeit.